Kategorie: "Pflege und Vorsorge"

Der neue Blog von Erbrecht360° ist da – jetzt Kommentare zu unseren aktuellen Blogthemen abgeben.

Pflegevermächtnis ab 2017 auch für Lebensgefährten!

Paare benötigen zunehmend keinen Trauschein mehr, um ihr (Patchwork-) Familienglück zu komplettieren. Im Alltag funktioniert das Zusammenleben meistens mit und ohne Ehe oder eingetragener Partnerschaft gleichermaßen. Erst wenn sich Unglücksfälle ereignen oder wichtige Belange zu klären sind, treten die immer noch bestehenden rechtlichen Defizite einer Lebensgemeinschaft zutage. Das ist zwar längst nicht mehr zeitgemäß, zeigt […]

» Weiterlesen

Schlechte Zeiten für „Sofort-Rente Rentenversicherungen“ mit Einmalerlag!

Spitzensportler kennen das Phänomen. Dem ersehnten Ziel folgen Ratlosigkeit und Überforderung im Umgang mit neuen Herausforderungen. Viele Jahre der Mühsal und Entbehrungen haben sich zwar tatsächlich gelohnt, aber wie lässt sich das Erreichte für die Zukunft sichern? Ähnliche Sorgen plagen ältere Menschen, die endlich den Eigenheimkredit getilgt, die Abfertigung (alt), Bausparverträge und Lebensversicherungen ausbezahlt erhalten […]

» Weiterlesen

Bitte kümmere dich um meine Kinder!

Speziell in Patchworkfamilien liegen oft emotionale Welten zwischen den persönlichen Bezugspersonen von Kindern und ihren Angehörigen im rechtlichen Sinne. Bisherige Selbstverständlichkeiten, wie das Versprechen, sich bei Bedarf um den Nachwuchs des Partners zu kümmern, stoßen nach dem Ableben eines Elternteils aber häufig auf erhebliche, zuvor kaum bedachte Schwierigkeiten. Der Oberste Gerichtshof befasste sich erst kürzlich […]

» Weiterlesen

ICH GEHE VORAUS | www.bestattungsverfügung.com

„Wir wollen auf das Unausweichliche vorbereitet sein und auf unserem letzten Weg niemandem mehr zur Last fallen!“ Wer diesen Vorsatz ernst nimmt, errichtet eine Bestattungsverfügung und regelt darin alle ihm wichtigen Details zur eigenen Verabschiedung. Im System Vorsorgetreuhandregister® werden sämtliche Bestattungsverfügungen vor ihrer Registrierung anwaltlich geprüft, nach erfolgter Freigabe elektronisch gespeichert und zusätzlich in Papierform […]

» Weiterlesen

Wer kümmert sich bei Todesfällen um die Haustiere?

Mit großer Hingabe machen wir uns Gedanken über die Versorgung des Kanarienvogels während der Dienstreise nach Asien, die Impfung des Hundes vor Antritt eines Auslandsurlaubs und das tierpsychologische Training für die Katze zur Verkürzung der Eingewöhnungsphase nach einem Umzug. Weniger beliebt ist hingegen die Beschäftigung mit Horrorszenarien, wie dem akuten Auftreten massiver Gesundheitsprobleme oder einem […]

» Weiterlesen