Stichwort Archiv: "Nachkommen"

Cleverer Enkel holt sich Pflichtteil des enterbten Vaters

Wer von seinen gesetzlichen Erben besonders schlecht behandelt wird, kann sie enterben und ihnen testamentarisch den Pflichtteil entziehen. Von dieser Möglichkeit hat ein offenbar sehr vermögender Herr Gebrauch gemacht, nachdem er von seinem drogenabhängigen Sohn massiv bedroht und verprügelt worden war. Im strafrechtlichen Urteil des Amtsgerichts Hagen vom 14.01.1987 ist die Rede von mehrfachen Schlägen […]

» Weiterlesen

Keine Waisenrente für österreichisches Kind eines Spaniers!

Die Segnungen des Sozialstaats und das Versprechen eines zusammenwachsenden Europas lassen uns allzu leicht vergessen, dass es immer noch Fälle gibt, die mit unseren vermuteten Standards (Stichwort: „Vollkaskogesellschaft“) nicht annähernd in Einklang zu bringen sind. Liebe macht längst nicht mehr halt vor Ländergrenzen. Kinder mit Eltern unterschiedlicher Nationalität sind durchaus keine Seltenheit. Beides stößt kaum […]

» Weiterlesen

Übergabsverträge und Familienzerwürfnisse

Speziell in Zeiten bevorstehender Steueränderungen, wie dies aktuell in Österreich ab 01.01.2016 der Fall sein wird, nehmen Aktivitäten zur gerade noch rechtzeitigen Vermögensübertragung rapide zu. Vertragserrichter haben nicht nur alle Hände voll zu tun, den akut anschwellenden Auftragsstand zu bewältigen, sondern insbesondere auch, ihre Mandanten vor übereilten Schritten zu bewahren und von langfristig streitgeneigten Vereinbarungen […]

» Weiterlesen

Auslands-Österreicher aufgepasst!

Rund eine halbe Million (!) Österreicher leben im Ausland. Grund genug, auf die bereits am 27. Juli 2012 in Kraft getretene EU-Erbrechts-Verordnung hinzuweisen, die für Todesfälle ab 17. August 2015 dramatische Änderungen in der Gerichtszuständigkeit und im anzuwendenden Recht vorsieht. Aktuell wird noch an die Staatsbürgerschaft angeknüpft. Das bedeutet, dass für Verlassenschaftsabhandlungen auch bei im […]

» Weiterlesen