Stichwort Archiv: "Noterben"

4% Rendite für geduldige Pflichtteilsberechtigte!

Mit dem Erbrechtsänderungsgesetz 2015 (ErbRÄG 2015) wurden unter anderem auch die Fälligkeitsregeln für Pflichtteilsansprüche neu geregelt. Für Todesfälle ab 01.01.2017 sieht § 765 ABGB nF vor, dass der Pflichtteilsanspruch zwar weiterhin mit dem Tod des Verstorbenen erworben wird, aber – im Gegensatz zu früher – erst ein Jahr später gefordert werden kann. Darüber hinaus sind […]

» Weiterlesen

„Vermögensopfer“ und rechtsmissbräuchlicher Pflichtteilsverzicht

Wenn es darum geht, missliebigen Angehörigen den ihnen gesetzlich zustehenden Pflichtteil zu entziehen oder wenigstens gehörig zu schmälern, scheinen der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Paradoxerweise kann es ausgerechnet über den Weg eines Pflichtteilsverzichts beispielsweise des geliebten Letztgeborenen gelingen, ihm zu Lasten der Kinder aus erster Ehe deutliche Vorteile zu verschaffen. § 785 Abs 3 ABGB […]

» Weiterlesen

Der Pflichtteil – ein ewiges Ärgernis!

Endlich und sehr ambitioniert wurde von unserem neuen Justizminister angekündigt, das Erb- und Pflichtteilsrecht solle reformiert werden. Immerhin gehen seine Wurzeln zurück bis in die Antike und wir verwenden teilweise immer noch Normen, die es schon seit der Einführung des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuches im Jahre 1811, also mittlerweile rund 200 Jahren lang gibt. Unter anderem […]

» Weiterlesen