Stichwort Archiv: "Todesfälle"

Neue Liebe – altes Testament?

Es soll schon vorgekommen sein, dass jemand im Überschwang plötzlicher Verliebtheit das Bedürfnis verspürt hat, eine letztwillige Verfügung zu Gunsten der adretten Prinzessin oder des feschen Leutnants zu errichten, deren/dessen Herz soeben erobert wurde. Es soll ebenso schon vorgekommen sein, dass dieses Schriftstück sodann in Vergessenheit geraten ist und überhaupt sowohl die Liebe als auch […]

» Weiterlesen

Die Stiefmutter im Testament

Patchworkfamilien boomen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen können mit dieser gesellschaftlichen Entwicklung kaum mithalten. Viele Regelungen des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuches sind mittlerweile mehr als zweihundert Jahre alt und lassen sich nur mit Mühe auf aktuelle Verhältnisse anwenden. Speziell, wenn es darum geht, auf Basis dieser historischen Gesetzestexte eine zeitgemäße letztwillige Regelung aufzubauen, stoßen selbst erfahrene Juristen an […]

» Weiterlesen

Wer kümmert sich bei Todesfällen um die Haustiere?

Mit großer Hingabe machen wir uns Gedanken über die Versorgung des Kanarienvogels während der Dienstreise nach Asien, die Impfung des Hundes vor Antritt eines Auslandsurlaubs und das tierpsychologische Training für die Katze zur Verkürzung der Eingewöhnungsphase nach einem Umzug. Weniger beliebt ist hingegen die Beschäftigung mit Horrorszenarien, wie dem akuten Auftreten massiver Gesundheitsprobleme oder einem […]

» Weiterlesen